Filter

Product Type

Body Area

SPF

Jetzt 2,50 € beim Kauf von Ladival sparen!

2,50 € Rabatt gibt es bei unserem Aktionsangebot in zahlreichen teilnehmenden Apotheken.

Aktionsbedingung teilnehmende Apotheken

2,50 € Rabatt in teilnehmenden Apotheken:

Beim Kauf von einer beliebigen Packung Ladival® (ausgenommen sind die Ladival® UV-Schutzstifte) erhält der Kunde 2,50 Euro Rabatt (Rückzahlung: 2,50 Euro).

Aktionscoupons sind nur in teilnehmenden Apotheken erhältlich.

Ladival UV-Schutzstifte sind von der Aktion ausgenommen.

Es gelten die auf dem Coupon abgedruckten Teilnahmebedingungen.

Ladival® Artikel nicht jederzeit vorrätig. Nicht mit anderen Coupons kombinierbar und nur im Original gültig. Je Kauf einer Packung Ladival® kann nur ein Coupon eingelöst werden. Vervielfältigungen werden nicht akzeptiert und Veröffentlichungen sind nicht gestattet. Keine Barauszahlung.

Aktionsende 31.08.2020

Bestelle bei der Shopapotheke und sichere dir 2,50 € Rabatt.

Dein persönlicher Code: Ladival2020

Aktionsbedingungen Shopapotheke

2,50 € Rabatt in der Shopapotheke:

Gutschein online gültig bei Bestellung von Artikeln mit den PZNs 03373463, 03373492, 03520421, 10022652, 10022646, 13229655, 13229661, 03374356, 03376645, 03518648, 02481854, 14405835, 13229744, 09240786, 10979841, 12372244, 13229678, 13229684, 16037488, 13229690, 13229709, 13229715, 13229721, 16037525, 13229738, 15864137, 15864172, 15864189, 15864195.

Der Gutschein ist nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen. Keine Barauszahlung. Gültig von 22.06.2020 bis 31.08.2020.

Warum spezielle Sonnencreme für allergische Haut?

Allergische Haut ist besonders empfindlich. Einer der Stressfaktoren für unsere Haut ist Sonne. Umso wichtiger ist daher der richtige Sonnenschutz. Allergische Haut scheint häufig besonders penibel auf Körperpflegemittel zu reagieren. Das kann an einem schwachen Säureschutzmantel liegen, der unter anderem durch falsche oder zu intensive Pflege hervorgerufen werden kann.

Die Reaktionsbereitschaft allergischer Haut auf Sonne ist häufig besonders ausgeprägt – auf Reize reagiert sie mit Rötungen, Schwellungen oder Juckreiz. Umso wichtiger ist eine abgestimmte Pflege. Der richtige Sonnenschutz bei allergischer Haut schont den natürlichen Säureschutzmantel und beugt wirksam Sonnenbrand vor. Um zu verhindern, dass Sonne Krankheiten auslöst, ist eine spezielle Sonnencreme für allergische Haut zu empfehlen.

Welche Sonnencreme bei Sonnenallergie?

Freundinnen am Strand

Auch bei allergischer Haut ist der richtige Sonnenschutz unerlässlich. Bei zu hoher UV-Strahlung reagiert die Haut schnell mit einem Sonnenbrand oder Hautirritationen. Die Symptome allergischer Haut können durch den richtigen Sonnenschutz gelindert werden. Wählen Sie ein Mittel, das gut verträglich ist und auf Parfum sowie Farb- und Konservierungsstoffe verzichtet – so können Sie allergische Reaktionen verhindern. Außerdem sollten Sie die verschiedenen Hauttypen bedenken und einen dafür angemessenen Sonnenschutzfaktor wählen.

Sonnenschutz bei allergischer Haut: Darauf kommt‘s noch an

Besonders eine zu Irritationen neigende Haut benötigt nach einem Tag in der Sonne eine spezielle emulgatorfreie Pflege. So können beim nächsten Sonnenbad allergische Reaktionen vermieden werden. Herkömmliche Körperlotionen enthalten meist Emulgatoren, die bis zu 24 Stunden in der Haut verbleiben können. Deshalb ist bei Mallorca-Akne und Sonnenallergie eine Spezial-Pflege ratsam, wie beispielsweise Ladival® After Sun. Gönnen Sie Ihrer Haut genügend Ruhe und die richtige Pflege, steht dem Sonnenbad bald nichts mehr im Weg.